… und das Herz erblüht

So ist es doch, nicht wahr? All der Regen und die trüben Tage in der letzten Zeit waren allmählich wirklich zu viel. Es hat eindeutig gereicht. Und nun strahlt sie endlich, die Sonne.
Und mit ihr meine Zehennägel. In blau und türkis. Und deshalb wurden  heute zum ersten Mal in diesem Jahr eeendlich die Sommerschuhe ausgepackt und die Socken zu Hause gelassen.
Wer so verfroren ist wie ich, überlegt sich diesen Schritt lieber zwei Mal … aber ich habe beschlossen: jetzt ist Sommer. Und im Sommer braucht man nun mal Sandalen.

Muttertagsausflug

Am Wochenende war die Sonne zum Glück auch mit von der Partie. Und so konnten wir unseren Muttertags- und Familienausflug am Sonntag auch umso besser genießen.
Wir sind nämlich nach Freising zu den Freisinger Gartentagen gefahren.
Zuerst haben wir den Tag aber ganz gemütlich begonnen: Ich habe meine Eltern zu mir und den beiden vierbeinigen Mädels zum Frühstück eingeladen. Danach ging es weiter nach Freising, wo wir meine Schwester und ihren Freund eingesammelt haben und dann bei den Freisinger Gartentagen viele Blumen, Selbstgemachtes und Deko bewundert haben.
Anschließend sind wir (nach Kaffee und leckeren selbstgemachtem Muffins) weiter zum Staudengarten marschiert. Erst dann haben uns die schwarzen Wolken eingeholt und das Gewitter uns vertrieben.

Nun bekommt ihr heute eine kleine Galerie dieses Tages zu sehen.

Und während ihr euch durch die Bilder klickt, husche ich schnell wieder nach draußen, um meine blauen Nägel noch ein wenig in die Sonne zu halten.
Genießt das tolle Wetter und bis bald!

Signatur von Betty als Hand Lettering Betty von KrimsKramsKreativ

 

 

3 Kommentare zu „Wenn die Sonne scheint

  1. Sehr schöne Fotos hast du von eurem Ausflug mitgebracht. So schön blüht dort alles. Wie schade das ihr dann vor dem Gewitter ausreißen musstet.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

  2. Es war ein ganz toller Muttertags-Ausflugs-Tag. ☀🌼😎
    Ich habe den Tag mit euch sehr genossen 😘😘
    Daaaaanke 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.